Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Validierung in der Zahnarztpraxis | Vorbereitung und Durchführung

Seminarbereich: Hygiene

Die Medizinproduktebetreiberverordnung schreibt eine validierte Instrumentenaufbereitung in der Zahnarztpraxis gesetzlich vor.
Dieses Seminar unterstützt Sie bei der Erstellung eines validen Aufbereitungsprozesses (Vorbereitung, Validierung der maschinellen Teilprozesse, Dokumentation der manuellen Teilprozesse).


Inhalt des Seminars

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vorteile eines validen Aufbereitungsprozesses für die Praxis
  • Anforderungen an das QM –insbesondere Risikoeinteilung und Arbeitsanweisungen
  • Anforderungen an den Aufbereitungsraum und das Praxispersonal
  • Validierung der maschinellen Teilprozesse
  • Routinekontrollen
  • Der Hygienekreislauf in der Zahnarztpraxis – Darstellung eines schlüssigen und validen Aufbereitungsprozesses

Nach dem Seminar wird Herr Seizl gern Ihre persönlichen Fragen beantworten.


Optional bieten wir Ihnen auch eine Schulung in Ihrer Praxis an – exklusiv und individuell auf Ihre Gegebenheiten abgestimmt. Praxis-Termine vereinbaren Sie bitte mit Herrn Robert Zielinski unter Tel. 0231/941047-12.

Auf einen Blick

Referent
Jörg Abels (Servicetechniker Validierung, Pluradent)
Ort
Dortmund
Datum
14.11.2018
Uhrzeit
14:30 - 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 59,–
Fortbildungspunkte2
3

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner

Frau Heike Zeising
Akademie