Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Tatort Wartezimmer | Konflikte professionell entschärfen

Seminarbereich: Auch wissenswert

Seminarbereich: Kommunikation

Es gibt die unangenehmen Momente im Praxisalltag, in denen Patienten / Per-sonen Ihre Fassung verlieren und zu einem Problemfall für andere Patienten, Ärzte und Mitarbeiter werden. Momente, in denen beherztes und richtiges Handeln hilft, die Situation zu entschärfen.

Der Jurist und Deeskalationsexperte Dr. Felix Schulz zeigt den rechtlichen Handlungsrahmen auf und stellt kommunikative Methoden und Strategien einer Deeskalation vor. Die Teilenehmer erlangen in diesem Seminar Grundkenntnisse und  Fertigkeiten, um im jeweiligen Eskalationsgrad rechtlich sicher und angemessen zu handeln.

In Rollenspielen proben die Teilnehmer in kleinen Gruppen praxisnahe Techniken zur Lösung verschiedener – auch dynamischer - Konfliktsituationen.

Damit das Wartezimmer ein Platz der Ruhe und die Praxis nur ein Tatort für Ihre zahnärztliche Leistung am zufriedenen Patienten bleibt.


Inhalt des Seminars

  • Umgang mit aggressivem Verhalten
  • Deeskalation
  • Rechtliche Handlungssicherheit
  • Techniken der Gesprächsführung

Auf einen Blick

Referent
Dr. iur. Felix Schulz (MM), Volljurist und Mediator
Ort
Hamburg
Datum
30.08.2019
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 130,–
Fortbildungspunkte2
8

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner

Frau Nicole Schroth
Akademie