Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

"Schraube locker?" | Update 2020 Implantatprophylaxe

Seminarbereich: Prophylaxe

Die Versorgung von Patienten mit Implantaten nimmt zu. Der dauerhafte Erfolg einer festen Verankerung des Implantats im Kieferknochen hängt  entscheidend von der individuellen Mundhygiene ab. Erst eine professionelle Implantat-Prophylaxe stellt den nachhaltigen Erfolg sicher.


Inhalt des Seminars

 

  • Die Implantatprophylaxe von A-Z
  • Das Erfolgskonzept für die Praxis
  • Wodurch haftet das Implantat? Wichtigkeit der Prophylaxe
  • Anamnese – diesmal ganz gezielt unter die Lupe
  • Pro-/Kontraindikation – Risikofaktoren / Misserfolg
  • Periimplantäre Schleimhautveränderungen
  • Periimplantäre mucositis/ Periimplantitis – und nun?
  • Spezielles  Prophylaxe-Konzept
  • Optimale Betreuung in allen Phasen der Implantation
  • Inhalt und Ablauf der professionellen Implantatbehandlung
  • Strategien zur gezielten Beeinflussung des bakteriellen Biofilms
  • Risiken erkennen durch neue gezielte Diagnostikverfahren
  • Vor- und Nachteile verschiedener Instrumente und Geräte
  • Update in Produkte – Pulverchen, Salben und Co.
  • Abrechnung
  • Mehr Umsätze durch die gezielte Leistungsbringung und Abrechnung
  • Der Kurs wird unterstützt durch eigene Patientenfall-Dokumentationen, Auswertung spez. Röntgenbilder

Auf einen Blick

Referent
Ort
Datum
15.11.2019
Uhrzeit
18:55 - 18:55 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 180,–
Fortbildungspunkte2
8

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK