Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Risikoorientierte Prophylaxekonzepte – Vom Kleinkind bis zum Jugendlichen

Seminarbereich: Prophylaxe

Sowohl die Therapiemöglichkeiten als auch die Beratungs- und Motivationsbedingungen sind bei Patienten von 6 Monaten bis 18 Jahren sehr vielfältig. Dabei fällt auf, dass der Prophylaxegedanke bei diesen unterschiedlichen Altersgruppen häufig an altersspezifischen Problemstellungen scheitert.

Dieser Kurs bietet Ihnen ein Gesamtkonzept um Kinder und Jugendliche professionell, effizient und nachhaltig in der Individualprophylaxe zu betreuen.

In dem praktischen Kurs wird anschließend das Umsetzen des theoretischen Wissens an den von Ihnen mitgebrachten extrahierten Zähnen geübt.

Frau Vesna Braun ist seit über 15 Jahren bundesweit als Dentalhygienikerin, Referentin und Praxistrainerin tätig. Nutzen Sie ihre Tipps, Konzepte und Praxisabläufe für eine minimalinvasive Prophylaxe.


Inhalt des Seminars

  • Praxisorientierte Durchführung der Frühuntersuchung (FU)
  • Ablauf und Systematik der Individualprophylaxe bei Kindern (IP)
  • Ablauf und Systematik der der Individualprophylaxe bei Jugendlichen (IP)
  • Diverse Therapiemöglichkeiten bei Kariesrisikopatienten
  • Indikation / Kontraindikation und Ablauf einer Fissurenversiegelung

Bitte bringen Sie für die praktischen Übungen mindestens 1-2 extrahierte Prämolaren oder Molaren zum Kurs mit.

Auf einen Blick

Referent
Ort
Datum
14.11.2019
Uhrzeit
16:14 - 16:14 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 140,–
2. Person1
€ 120,–
Fortbildungspunkte2
6

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK