Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Prophylaxe Master Class 2.4 | Prävention und Therapie parodontaler Erkrankungen und Periimplantitis

Seminarbereich: Prophylaxe

Dieser Aufbau- und Ergänzungskurs richtet sich an fortgeschrittene Prophylaxe-Spezialisten (DH, ZMF, ZMP und ZFA) sowie an interessierte Zahnärzte, die bereits über dezidierte Erfahrung in der supragingivalen Prophylaxe verfügen.
In diesem inhaltlich neu gestalteten Prophylaxe-Kurs liegt der Schulungsschwer-punkt auf der Vorstellung wissenschaftlich gesicherter Methoden und Konzepte für das parodontale Biofilm-Management bei der schonenden Behandlung tiefer Taschen.
Dieser Fortbildungskurs verstärkt Ihre Behandlungskenntnisse, u.a. auch in der Parodontitis-Therapie und im Hinblick auf die effektive und schonende Reinigung von Implantaten.


Inhalt des Seminars

Theoretische Lerninhalte

  • Parodontitis & Periimplantitis-Management in der Zahnarztpraxis
    • Anamnese
    • Individualprophylaxesitzung bei einem PSI von 3-4
    • Recall – Festlegung & Organisation
  • Einfluss der Parodontitis & Periimplantitis auf den gesamten Organismus
  • Spezifisches Fachwissen rund um die Entstehung, Ursachen & Risiken parodontaler Erkrankungen
  • Betreuung von Patienten mit Implantaten
  • Nachhaltige Patientenmotivation
  • Abrechnungstipps – Wirtschaftlichkeit

Praktischer Arbeitsteil

  • Indikationsgerechtes Vorgehen bei anspruchsvollen parodontalen Taschen
  • Modernste Technologien
    • Piezon®
    • AIR-FLOW®
    • Perio® FLOW

Um eine effektive, praktische Arbeit ermöglichen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.

Auf einen Blick

Referent
Annkathrin Dohle (Dental Coach der Swiss Dental Academy)
Ort
Stuttgart
Datum
22.06.2018
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 160,–
2. Person1
€ 140,–
Fortbildungspunkte2
5

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner