Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

PraxisLive | Abformungen – einfach und exakt

Seminarbereich: Prothetik

Ästhetisch optimierte Behandlungsverfahren werden immer stärker nachgefragt. Neue Materialien und Anwendungstechniken helfen dabei, dem Patienten ein dauerhaftes strahlendes Lächeln zurückzugeben.

Die optimale Abformung ist eine der Voraussetzungen für diesen Behandlungserfolg, denn eine hochwertige zahntechnische Arbeit gelingt nur auf einer erstklassigen Arbeitsgrundlage.

In diesem Hands-on-Workshop bekommen Sie praxiserprobte und sofort umsetzbare Tipps zur Vorbereitung und Durchführung einer optimalen Abformung in der konventionellen und der Implantatprothetik.
Dr. Rinke zeigt und informiert die perfekte Vorbereitung des Abformlöffels, schonende Verfahren zur Darstellung der Präparationsgrenzen und die richtige Materialauswahl.


Inhalt des Seminars

  • Der Abformlöffel | Konfektioniert oder laborfertig?
  • Trocken soll es ein | Wie geht es am besten?
  • Präp-Grenze besser darstellen  | 12 Wege
  • Korrektur- vs. Doppelmischtechnik   | Wann, womit und wie?
  • Keramikinlays und Veneers  | Worauf muss man achten?
  • Fehler erkennen und vermeiden
  • Materialauswahl für Implantatabformungen
  • Offener Löffel oder Reposition | Was ist besser?
  • Gleichzeitige Abformung von Zähnen und Implantaten | Was ist zu beachten?
  • Divergierende Implantate verzugsfrei abformen
  • Hands-on-Workshop | Löffelvorbereitung mit Abdämmung und Gaumenstopp
  • Würgereiz | Wie vermeiden?

Auf einen Blick

Referent
Ort
Datum
23.10.2018
Uhrzeit
08:23 - 08:23 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 199,–
2. Person1
€ 159,–
Fortbildungspunkte2
6

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK