Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Frontzahnästhetik mit CEREC | Befestigung von Silikat Keramik - Einfach und sicher!

Seminarbereich: CAD/CAM

Lassen Sie sich von den CEREC Materialien und deren Verarbeitungsmöglichkeiten inspirieren neue Wege zu gehen.

In diesem Intensivseminar werden leicht verständlich die theoretischen Grundlagen zu Morphologie, Individualisierung und Wahl des passenden Befestigungssystems vorgestellt. Weiterhin lernen Sie die Besonderheiten der neuen Materialklasse Celtra Duo im Bereich der CAD/CAM Blöcke kennen. Diese eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten im Bereich der Chairside Verarbeitung.

Die Voraussetzung für eine ästhetische, „unsichtbare“ Frontzahn-Restauration ist das Wissen um morphologische Besonderheiten natürlicher Zähne.

Das Ziel dieses Hands-on-Kurses ist es, die Charakteristika von Zähnen für jeden Teilnehmer begreifbar zu machen und sie händisch umzusetzen. Sie erleben in diesem intensiven Frontzahn-Kurs alles über die Verarbeitung und das breite Spektrum von Celtra Duo: der Zirkon verstärkten Silikat Keramik.

Über das Glasieren und Bemalen der Restauration bis hin zum optimalen Eingliedern zeigen wir Ihnen den sicheren Workflow. Anschließend bekommt jede/r Teilnehmer/-in die Möglichkeit, seine eigene Frontzahnkrone zu individualisieren.

Bei intensiven Gesprächen und konspirativem Meinungsaustausch wird jedem  Teilnehmer die Chance gegeben, eigene Erfahrungen zu teilen und neue Blickwinkel zu erleben.


Inhalt des Seminars

  • Visualisieren der Frontzahnmerkmale
  • Vorstellung des erfolgreichen Workflows und die theoretische Vermittlung aller werkstoffkundlichen Grundlagen
  • Überprüfung und Korrektur der eigenen Handhabung bei technischen Arbeitsschritten
  • Praktische Übungen: Glasieren, Bemalen und Einsetzen der Frontzahnrestauration am Modell

Auf einen Blick

Referent
Axel Schneemann (Dentsply Sirona)
Ort
Hannover
Datum
20.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 49,–
Fortbildungspunkte2
5

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner

Frau Ria Stein
Akademie