Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Freecorder®BlueFox 2.0 Fortgeschrittenenkurs Teil 1 | Modul C

Seminarbereich: Funktionsdiagnostik

Ziel des Hands-on-Kurses ist ein routinierterer Umgang mit dem Freecorder®BlueFox durch die praktische Vertiefung des Gelernten der beiden vorangegangenen Module.
Die Teilnehmer vermessen sich gegenseitig und übertragen die mittels Freecorder®BlueFox ermittelten Daten eigenständig in den FastLink®Montagetisch. Anschließend werden die Modelle scharnierachsgerecht in den Artikulator eingesetzt. Die währenddessen auftretenden Fragen und Probleme werden in der Situation geklärt. Auch wird erläutert, wie die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor gestaltet werden muss, damit der Techniker die ermittelten Daten umsetzten kann.


Schulungsinhalt

  • Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor
  • Selbstständige Vermessung eines Probanden
  • Eigenständige Übertragung der Daten in den FastLink®Montagetisch
  • Selbstständige Einartikulierung der Modelle in den Artikulator

Organisatorisches

Dieses Seminar wird durch die DDI-GROUP Dental Innovation GmbH organisiert und durchgeführt.

Veranstaltungsort
Dental Innovation GmbH
Otto-Hahn-Str. 15
44227 Dortmund

Ihre Ansprechpartnerin
Simone Böckelmann | Tel. 0231 725469-321 | E-Mail: s.boeckelmann@ddi-group.de

Teilnahmegebühr
€    390,00 pro Modul | Preis pro Person, zzgl. MwSt.
€ 1.500,00 pro Modulblock (Module A-D) | Preis pro Person, zzgl. MwSt.

Voraussetzung für den Besuch des Kurses ist die Teilnahme an allen vorherigen Modulen.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, sich ggf. selbst vermessen zu lassen und kleine Hausaufgaben, in Form von Vertiefungsübungen, zwischen den Modulen anzufertigen. Um den optimalen Lerneffekt zu erzielen, werden während des Kurses ausschließlich Teilnehmer oder von der DDI-GROUP gestellte Probanden vermessen. Die Vermessung eigener Patienten ist nicht möglich.

Auf einen Blick

Referent
Ort
Dortmund (DDI-Group)
Datum
16.06.2018
Uhrzeit
13:00 - 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 390,–
Fortbildungspunkte2
5

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner