Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Die wirkungsvolle Fissurenversiegelung | Eine bewährte Präventionsmaßnahme

Seminarbereich: Prophylaxe

Fissuren und Grübchen unterliegen einem hohen Kariesrisiko, denn anatomische Verhältnisse erleichtern die Plaqueakkummulation und das bei erschwerter Hygienefähigkeit. Eine perfekt gelegte Fissurenversiegelung schützt diese Risikostellen und trägt wesentlich zur Kariesvermeidung an den Prädilektions-stellen bei.

Basierend auf den Praxiserfahrungen von Frau Braun vermittelt dieses Seminar - neben der Fissurendiagnostik und der Kariesklassifizierung – praktisches Wissen zu verschiedenen Versiegelungsmaterialien und -verfahren.

Schritt für Schritt werden unterschiedliche Behandlungsprotokolle, überzeugende Patientenberatung und wertvolle Abrechnungstipps vorgestellt.

Im praktischen Teil werden die gewonnen Erkenntnisse an den mitgebrachten extrahierten Zähnen geübt.


Inhalt des Seminars

Theoretische Lerninhalte:

  • Fissurenversiegelung & Einsatz moderner Methoden
  • Indikatoren/ Kontraindikation zur Fissurenversiegelung
  • Patientenberatung
  • Vorstellung unterschiedlicher Füllstoffe und Versiegler
  • Vorstellung div. Möglichkeiten zur Trockenlegung
  • Reinigungsverfahren der Fissur
  • Arbeitstechnik und Systematik
  • Abrechnung

Praktischer Arbeitsteil:

  • Trockenlegung
  • Fissurenversiegelung Step by Step mittels unterschiedlicher Versiegler
  • lokale Fluoridierung am Zahn

Bitte bringen Sie für die praktischen Übungen mindestens 1-2 extrahierte Zähne zum Kurs mit.

Auf einen Blick

Referent
Vesna Braunn (Dentalhygienikerin)
Ort
Ulm
Datum
25.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 140,–
2. Person1
€ 120,–
Fortbildungspunkte2
5

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner

Frau Nicole Werder
Akademie