Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Dentalfotografie für Praxis und Labor | Einfach, schnell und sicher

Seminarbereich: Diagnostik

Das Visualisieren medizinischer und ästhetischer Informationen durch die Dentalfotografie. Eine Schlüsselqualifikation für moderne Zahnmedizin und Zahntechnik.

Moderne Medien setzen in erster Linie auf die Wirkung starker visueller Reize, denn in unserer Wahrnehmung rangieren Bilder weit vor dem geschriebenen Wort. So ist die digitale Fototechnik heute ein unverzichtbarer Begleiter der modernen Zahnmedizin und Zahntechnik. Aussagekräftige Bilder unterstützen
bei der innerbetrieblichen Aus- und Weiterbildung wie auch beim Meinungsaustausch mit Kunden und Kollegen. Bilder helfen bei der Umsetzung komplizierter Versorgungen.

Das praxisbewährte Kurskonzept von Wolfgang Weisser basiert auf langjähriger Erfahrung in der dentalen Fotografie: bei Studioaufnahmen für die Industrie, praxisbezogener Fotografie im eigenen Labor und in der Zahnarztpraxis bis zur Redaktionstätigkeit.


Inhalt des Seminars

  • In diesem Arbeitskurs erhalten Sie eine theoretische und praktische Einführung zu den Möglichkeiten der Dentalfotografie in allen Systemen, wie z.B. Canon, Nikon, etc.
  • Sie erlernen den systematischen Umgang mit den Kameras und den Einsatz von Hilfsmitteln für intraorale Aufnahmen.
  • Zusätzlich werden die Vorteile der Eye-Special-Dentalkamera erläutert und die technischen Grundlagen zur Kameratechnik und der einzelnen Aufnahme-Modi anhand von Fallbeispielen aufgezeigt.

Für die praktischen Übungen steht ausreichend Zeit zur Verfügung.
Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, Ihre eigene Kamera zum Kurs mit.

Auf einen Blick

Referent
Wolfgang Weisser (Zahntechnikermeister, Dentalfototrainer)
Ort
Karlsruhe
Datum
28.11.2018
Uhrzeit
12:00 - 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 295,–
2. Person1
€ 260,–
Fortbildungspunkte2
6

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner