Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit | Umsetzung der MPBetreibV - Neufassung

Seminarbereich: Qualitätsmanagement

Seminarbereich: Fach- und Sachkunde

Seminarbereich: Hygiene

Ein Beauftragter für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV unterstützt den Betreiber/Praxisinhaber – gem. Neufassung der Medizinprodukte-Betreiber-verordnung (MPBetreibV)  - bei der praktischen Umsetzung. Durch seine Tätigkeit trägt er maßgeblich zur Sicherheit beim Anwenden und Betreiben von Medizinprodukten bei. In zentraler Funktion übernimmt er vielfältige Aufgaben für den Praxisinhaber:

  • Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von MP & Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen
  • Koordinierung interner Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten
  • Koordination der Umsetzung korrektiver Maßnahmen nach §5 MPG

Dieses Seminar vermittelt notwendiges Wissen und erläutert wichtige Hilfsmittel zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen. Praxen, mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten, müssen sicherstellen, dass ein Beauftragter bestimmt ist. Praxen, die weniger Mitarbeiter beschäftigen, benötigen diese Position für die internen Abläufe.


Inhalt des Seminars

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Bestandsverzeichnis
  • Gerätelisten
  • Übersicht der notwendigen Prüfungen
  • Sicherheitstechnische Kontrollen
  • Routinekontrollen
  • Protokolle
  • Checklisten
  • Dokumentenorganisation
  • Einweisungen der Medizingeräte

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat zum Beauftragten für Medizinproduktesicherheit, ein ausführliches Skript sowie einen Geräteordner mit relevanten Dokumenten inklusive individualisierbaren Dateien auf einem USB Stick.

Auf einen Blick

Referent
Melanie Pohl
Ort
Hamburg
Datum
23.11.2018
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 140,–
2. Person1
€ 120,–
Fortbildungspunkte2
5

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK

Ihr Ansprechpartner

Frau Nicole Schroth
Akademie