Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Augmentationstechniken der Hart- und Weichgewebe

Seminarbereich: Implantologie

Die Fortbildungsveranstaltung soll Ihnen die grundlegenden Techniken der Piezochirurgie in der Zahnmedizin aufzeigen. Wir betrachten die Piezochirurgie im Vergleich zu den konventionellen Techniken. Wo liegen die Vorteile der Piezochirurgie aus klinischer und histologischer Sicht und wo die Limitationen und Grenzen der Augmentationen.


Inhalt des Seminars

Indikationen und klinischer Einsatz in der chirurgischen Praxis

  • Augmentationstechniken im Unter- und Oberkiefer
  • Laterale und horizontale Augmentationen
  • Knochenblockentnahme
  • Bone Splitting und Bone Spreading
  • Interner und externer Sinuslift (Intralift)
  • Vermeidung von Komplikationen und Troubleshootin

Praktische Übungen am Tierpräparat

  • Knochenentnahme Techniken am Präparat
  • Bone Splitting
  • Bone Spreading
  • Blocktransplantate
  • Interner und externer Sinuslift

    Organisatorisches

    Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit:

    W&H Deutschland GmbH, Raiffeisenstraße 3b, 83410 Laufen

Auf einen Blick

Referent
Ort
Datum
20.02.2019
Uhrzeit
18:17 - 18:17 Uhr
Teilnahmegebühr1
€ 149,–
Fortbildungspunkte2
8

Anmelden 1 Preise p. P. zzgl. Mwst.
2 Bewertung gemäß Empfehlung BZÄK/DGZMK