Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Großraum Tübingen | gut laufende KFO-Praxis abzugeben

72xxx, zentrale Lage / Wohn- und Geschäftshaus

Herr Florian Müller

Praxisbörse Südwest

Art
Übernahme
Fachrichtung
Kieferorthopädie
Praxisform
BAG
Bundesland
Baden-Württemberg
PLZ
72xxx
Anzahl BHZ
3
Fläche in m2
200 m2
Patientenfälle pro Quartal
450
Anzahl der Mitarbeiter
7
Umsatz (€)
616.000
Gewinn (€)
320.000
Abgabetermin
01.01.2020
Kaufpreisforderung (€)
320.000

Räume

Die Praxis befindet sich im 1.OG eines Wohnhauses, ist hell und freundlich und mit einem schönen Holzboden ausgestattet. Ein Aufzug ist vorhanden (behindertengerechter Eingang).
Im Leistungsangebot stehen: KFO für Erwachsene und Kinder, Prophylaxe und Invisalign-Technik.
Auf 200 m² befinden sich neben den drei Behandlungszimmern zwei getrennte Büros für die Ärzte, ein Labor, ein Sterilisationsraum, ein separates Bad für die Mitarbeiter, ein Sozialraum mit Küche, ein Wartezimmer und ein Mundhygiene-Platz. In einem Raum neben dem 3. Behandlungszimmer befindet sich das OPG Orthopantomograph OP200 mit Ortoceph OC 200 (2004/analog). Hinter dem Empfang / Rezeption wurde eine separate Abrechnungsecke für 2 Personen eingerichtet.
 

Ausstattung

Diese KFO-Praxis hat drei Behandlungszimmer mit insg. fünf Stühlen (Anatom- gepflegt und voll funktionsfähig - 3 x 30 Jahre alt/2 x 25 Jahre alt). In zwei Behandlungszimmern befinden sich je zwei Behandlungsstühle, im dritten Behandlungszimmer ist ein Behandlungsstuhl mit einer Intraoralkamera (Anthos AC v. 2005).
Der Sterilisationsraum ist mit den notwendigen Geräten ausgestattet.
Im Labor wurde eine hochwertige Absauganlage nach außen f. den in Teilzeit beschäftigten Techniker (20 Std./ Monat) installiert.
Die zwei Behandler werden von einem Team von 5 Mitarbeitern unterstützt, sowie einer Auszubildenden.

Bemerkungen

Im Landkreis Freudenstadt, unweit der A81, liegt diese kieferorthopädische Praxis. Sie besteht seit 30 Jahren und hat Zulauf aus allen umliegenden Orten (im Umkreis von 20 km).
Diese Gemeinschaftspraxis - die Behandler arbeiten im Wechsel - liegt zentral und ist gut mit dem Auto, mit dem Bus und mit der Bahn (Verbindungen nach Stuttgart, Pforzheim u. Tübingen) zu erreichen. Eine S-Bahn ist in Planung.
Parkplätze gibt es in der Tiefgarage, sowie direkt vor der Praxis und auf der gegenüberliegenden Straßenseite. In der Nähe befindet sich auch ein öffentliches Parkhaus.

In dem Patientenklientel befinden sich alle Altersklassen. Eine langjährige gute Zusammenarbeit besteht mit den Zahnärzten und Oralchirurgen aus dem Ort und der Umgebung, sowie zu HNO-Ärzten und einer Logopädin vor Ort. Die Anzahl der Neuaufnahmen bewegen sich zwischen 150 und 200 p.a. An Privatleistungen sind die Patienten gewöhnt.
Die Praxis befindet sich im Eigentum der Inhaber und kann mitgekauft werden. Eine Anmietung mit einer späteren Kaufoption ist ebenfalls denkbar.
 


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.