Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Großraum Freiburg | sehr hoher Privatanteil mit speziellem Praxiskonzept

79xxx, Ortsrandlage / Wohn- und Geschäftshaus

Herr Florian Müller

Praxisbörse Südwest

Art
Übernahme
Fachrichtung
Zahnarzt
Praxisform
Einzelpraxis
Bundesland
Baden-Württemberg
PLZ
79xxx
Anzahl BHZ
4
Fläche in m2
192 m2
Patientenfälle pro Quartal
550
Anzahl der Mitarbeiter
6 (+1 Planstelle)
Umsatz (€)
800.000
Gewinn (€)
150.000
Abgabetermin
ab sofort
Kaufpreisforderung (€)
290.000

Räume

  • erweiterbar: das Verwaltungsbüro kann als weiterer Behandlungsraum umgestaltet werden. Die Leitungen sind hier bereits vorinstalliert - ebenso das Chefbüro.
  • Mietpreis: 16,66 € pro m² (inkl. 3 Tiefgaragenstellplätze + Nebenkosten)
  • Mietvertrag Laufzeit: 31.12.19 + weiterlaufende Optionen für jeweils 5 Jahre
  • 4 BHZ, Aufbereitungsraum, Personalraum, Rezeption, Wartezimmer, Röntgen, Chefbüro, Verwaltungsbüro
  • Barrierefrei - Aufzug im Haus, voll klimatisiert

Ausstattung

  • BEH: 4x Eckert Cart mit Dental EZ Stuhl
  • Digitales Panoramaröntgengerät mit DVT: Sirona Orthophs XG (Bj.12)
  • Digitales Kleinröntgengerät: MyRay X-Ray Hyper Sphere (Bj.11)
  • Entwicklungsautomat für digitale Bilder: Dürr Vistascan
  • Hygiene: Autoklav Melag 40-B
  • Thermodesinfektor: Miele G7881
  • Praxisnetzwerk vorhanden: ja (Mehrplatzsystem)
  • Praxissoftware: Linudent
  • sowie weiteres auf Anfrage

Bemerkungen

Die Praxis bietet ein spezielles Praxiskonzept an, das auf Zuzahlungen ausgerichtet ist und dem Patienten einen Mehrwert bietet. Hierdurch resultiert auch der sehr hohe Privatanteil. Der Praxisabgeber steht dem möglichen Übernehmer mit Rat und Tat zur Seite, um einen reibungslosen Übergang zu gestalten. Gerne auch noch weiterhin als angestellter Zahnarzt wenn gewünscht.

Schwerpunkte der Praxis sind Implantologie (hauptsächlich Keramikimplantate, sämtliche Augmentationsverfahren), Parodontologie mit Methoden wie Laser, Piezosurgery und Vector, ästhetische Zahnheilkunde - Motto ,,Metallfreie Zahnmedizin". Dementsprechend nimmt die Prophylaxe einen wichtigen Platz im Praxisalltag ein. Die Verwaltung (ZMV) ist sehr erfahren in allen Bereichen der privaten Abrechnungen und im Umgang mit privaten Versicherungen. Der Praxisumsatz rekrutiert sich seit Jahren aus ca. 80% privater Liquidationen inkl. gesetzlich versicherter Zuzahler. Zusätzlich gilt es zu wissen, dass der aktuelle Umsatz bei einer Wochenarbeitszeit von ca. 29 Std. erzielt wird!!!

Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit, das auf dem gleichen Stockwerk befindliche Labor mit zu übernehmen. Hier ist der Praxisabgeber ebenfalls Eigentümer.


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.