Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Landkreis Esslingen | Einstieg in sehr gut laufende Praxis möglich!

72xxx, zentrale Lage / Geschäftshaus

Herr Florian Müller

Praxisbörse Südwest

Art
Beteiligung
Fachrichtung
Zahnarzt
Praxisform
BAG
Bundesland
Baden-Württemberg
PLZ
72xxx
Anzahl BHZ
4 - 5
Fläche in m2
200 m2
Patientenfälle pro Quartal
300 (für den Praxisanteil)
Anzahl der Mitarbeiter
5
Umsatz (€)
378.000 (für den Praxisanteil)
Gewinn (€)
147.800 (für den Praxisanteil)
Abgabetermin
ab sofort
Kaufpreisforderung (€)
200.000 (für den Praxisanteil)

Räume

  • erweiterbar: ggf. darüberliegende Gewerbeeinheit mit ca. 150m² zu kaufen
  • 4 Behandlungszimmer (fünftes mit Installation u. Möbel vorbereitet)
  • Steri/Aufbereitungsraum, Büro, Personalraum, Labor, Rezeption, Wartezimmer, Röntgen, Umkleide- u. Serverraum (zus. ca 200m²)
  • Keller: Kompressorraum mit Absaugung und sep. Lagerraum ca 30m²
  • Mietpreis: 13,- € pro m² + Nebenkosten
  • Mietvertrag Laufzeit: langfristig möglich, (eigene Räume, daher auch Kauf möglich)
  • Aufzug: vorhanden (2.OG)

Ausstattung

  • BEH: 2x KaVo E 70 (Bj. 2010), 2x KaVo 1065 (Bj.1998)
  • Röntgen: digital (Bj. 2010)
  • Kleinröntgen: Kodak sep. Rö-Zimmer (Dürr Folienfilmsystem) (Bj. 2010)
  • OPG: Trophy
  • Entwicklungsautomat: Dürr Vistascan
  • Laser: Elexxion Claros Nano (Bj. 2010)
  • Cerec omnicam mit Schleifeinheit (Bj: 2014, Leasing, neuer Rechner 2018)
  • Thermodesinfektor: Miele Professional (Bj. 2010)
  • Pflegegerät für Winkelstücke: Sirona DAC Universal
  • Hygiene: Autoklav Melag 41B (Bj. 2010)
  • Folienschweißgerät Melag Melaseal 200 (Bj. 2010)
  • Absauganlage: Naßabsaugung Dürr (Bj. 2010)
  • Kompressor: Dürr Duo-Tandem (Bj. 2010)
  • Labor: Rüttler, Trimmer, Vakuummischer, Erkodent Tiefziehgerät,
  • Renfert-Sandstrahler, KaVo K10 Handstück
  • Server neu in 2014
  • Arbeitsplatzrechner neu in 2018
  • Praxisnetzwerk vorhanden: ja, kabelgebunden
  • Praxissoftware: EVIDENT (Mehrplatz 9 Lizenzen per remote-control auch von zuhause zugänglich)

Bemerkungen

In zentraler Lage am Rande der Innenstadt ist in einem Geschäftshaus die Hälfte einer Praxissozietät krankheitsbedingt, aus laufendem Betrieb abzugeben – keine Alterspraxis, Abgeber 55 J verbleibende Sozietärin 51 J – ggf. auch Übernahme der gesamten Praxis möglich.

Die Praxis wurde 2010 komplett neu gegründet, Fenster, Wasser, Abwasser, Strom, Zwischenwände und Böden, zentrale Klimaanlage, EDV-Verkabelung etc. langfristig ohne Sanierungs/ Nachinvestitionsbedarf.

In unmittelbarer Nähe befinden sich 2 Parkhäuser und der Bahnhof, ca 200 – 300m entfernt, öffentliche Parkplätze direkt vor dem Haus, 4 eigene Stellplätze vor allem für Eigentümer und Personal der Praxis hinter dem Haus.

Die aktuell erzielten Umsätze (nur für die abzugebende Hälfte der Sozietät) resultieren aus ca. 25h/w reine Behandlungszeit zzgl. Verwaltung und sind problemlos deutlich steigerbar.

Die work-life-income Balance ist als sehr gut einzuschätzen:

Für den abzugebenden Anteil 2017:

Umsatz: ca. 400.000 €   Gewinn: 159.000 €

Arbeitstage: ca. 170      Urlaubstage: ca. 90

Die darüberliegende Etage mit ca. 150 m² kann ggf. erworben werden, Eigentümer hat Verkaufsabsicht geäußert.

Einlangfristiger Mietvertrag oder Kauf der Immobilie ist möglich, da im Eigentum der Praxisinhaber.


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.