Ein Angebot von Pluradent. Unterstützt von Straumann.

Wissenstest | Marktdaten

Viel Erfolg bei der Beantwortung der Fragen. Die richtigen Antworten finden Sie zum Download in der Lösungs-PDF.

1. Wie hoch sind die durchschnittlichen Einnahmen je Inhaber in Deutschland?

      a) 243.000 €    b) 352.000 €   c) 423.000 €   d) 531.000 €

2. Welcher Gewinn vor Steuern wurde pro Praxisinhaber in einer Zahnarztpraxis erzielt?

     a) 82.000 €   b) 105.000 €   c) 123.000 €   c) 142.000 €

3. Wie viele Zahnarztpraxen gibt es in Deutschland?

     a) 23.495   b) 44.100   c) 68.300   d) 97.321

4. Wie hoch ist der %-Anteil der Personalaufwendungen an den Einnahmen?

     a) 9,4%   b) 24,8 %   c) 32,9%   d) 42,8%

5. Wie hoch ist der %-Anteil der Materialaufwendungen an den Einnahmen?

     a) 7,2 %   b) 9,6%   c) 13,8 %   d) 16,4 %

6. Wie hoch ist der %-Anteil  Gewinn einer Zahnarztpraxis bezogen auf die Einnahmen?

     a) 18,9%   b) 24,9%   b) 32,9%   d) 48,8 %

7. Wie hoch ist der %-Anteil an den Fremdlaborkosten an den Einnahmen einer Zahnarztpraxis?

     a) 5,7%   b) 12,8%   c) 17,6%   d) 21,9 %

8. Wie viele angestellte Mitarbeiter sind in einer Zahnarztpraxis im Schnitt in den alten Bundesländern Deutschland beschäftigt?

    a) 3,2   b) 4,8   c) 5,9   d) 7,5

9. Wie viele angestellte Zahnärzte und Assistenzzahnärzte beschäftigte die Durchschnittspraxis?

    a) 0,25   b) 1,9   c) 2,7   d) 3,8

10. Wie hoch ist die durchschnittliche Wochenarbeitszeit eines Zahnarztes inklusive Verwaltungstätigkeit in Stunden?
    a) 28,5   b) 32,7   c) 39,5   d) 42,6

 

Ihr Ansprechpartner

Herr Thomas Thiel
Fachbereichsleiter Praxisbörse